BRCA-Netzwerk e.V. - Hilfe bei familiärem Brust- und Eierstockkrebs

Gesprächskreis nördl. Ruhrgebiet und Münsterland

Erblicher Brust- und Eierstockkrebs

Krebs entsteht durch Veränderungen in den Genen. In etwa fünf bis zehn Prozent aller Brust- und Eierstockkrebsfälle werden diese genetischen Veränderungen vererbt, also an die Nachkommen weitergegeben. Meistens sind dabei die so genannten BRCA1- und BRCA2-Gene betroffen. Sowohl Mutter als auch Vater können Träger des Gen-Defekts sein. Der Begriff BRCA (BReast CAncer) stammt aus dem Englischen und bedeutet Brustkrebs. Erblicher Brust- und Eierstockkrebs kommt in den betroffenen Familien gehäuft vor und tritt bereits in jungen Jahren auf.

 

BRCA-Netzwerk e.V. -
Hilfe bei familiärem Brust- und Eierstockkrebs
Aufgrund der besonderen Situation junger Frauen aus Risikofamilien und deren Wunsch nach Austausch mit anderen Frauen in einer ähnlichen Lebenslage haben Betroffene das BRCA-Netzwerk gegründet. Seit April 2010 ist das BRCA-Netzwerk ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der durch die Deutsche Krebshilfe gefördert wird. Der Verein arbeitet unter anderem in Kooperation mit dem Deutschen Konsortium familiärer Brust- und Eierstockkrebs. Mehr über das Angebot des BRCA-Netzwerk e.V. erfahren Sie unter www.brca-netzwerk.de.

 

Zielgruppe

Das BRCA-Netzwerk wendet sich an:

* Frauen, die an Brust- und/oder Eierstockkrebs erkrankt sind und wissen, dass sie eine genetische Veranlagung haben,

* Frauen, die an Brust- und/oder Eierstockkrebs erkrankt sind und überlegen, ob sie einen Gentest machen lassen möchten,

* gesunde Frauen, die aufgrund eines bereits durchgeführten Gentests wissen, dass sie ein erhöhtes Brust- und Eierstockkrebsrisiko haben,

* gesunde Frauen, in deren Familien häufig Brust- und Eierstockkrebs-erkrankungen auftreten und die sich mit dem Gedanken tragen, einen Gentest durchführen zu lassen,

* gesunde und erkrankte Männer aus Risikofamilien, die wissen, dass sie eine genetische Veranlagung haben oder einen Gentest machen möchten.

 

Regionale Gesprächsgruppe Datteln wird ab 2015 nicht mehr angeboten!

Über die Gruppe Viva la Vita stehe ich zum Austausch weiterhin zur Verfügung.

 

Neue Kontakte für

Treffen der BRCA-Netzwerk Gesprächskreise im Ruhrgebiet und Münsterland:

 

Münster: maria.fischer@brca-netzwerk.de               0178.2941096

 

Essen:     gk-essen@brca-netzwerk.de                     0163.6731470

 

Weitere Informationen befinden auf der Homepage

www.brca-netzwerk.de/brca-gruppen.html

 

Aktuelles

 

Datenschutz ist  mir sehr wichtig. Alles was sie über Datenschutz wissen möchten, finden sie hier!

 

NEU: Blog zu Vertrauen & Genesung

 

Jetzt zum kostenfreien Download:

"Emotionaler Notfallplan"

sowie

Meditation "Verbinden mit Himmel und Erde!"

 

Alle Meldungen

Kontakt

Sie erreichen mich unter:

 

+49 (0)2363 558 509

 info@wieder-vertrauen.de

 

Nutzen Sie auch gerne mein Kontaktformular.

Facebook

Informieren Sie Ihre Facebook-Freunde über meine Seite!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Vertrauen&Genesung 2009-2018

Anrufen

E-Mail

Anfahrt